Skulpturen

Meine lebensechten Skulpturen sind von der Größe her passend für zwei Handflächen.

Während des Modellierens schicke ich fortlaufend Bilder per Mail, so können Sie direkt Einfluss auf meine Arbeit nehmen.

Erst nachdem Sie Ihren Freund "erkennen", darf die Skulptur in die Trocknung. Nach dem ersten Brand erarbeite ich die Kontraste entsprechend der Vorlage mit Pinsel und Schwamm, bevor es in den letzten Brand geht, um danach gut verpackt die Heimreise anzutreten.

Lebensecht mit vielen Details

Meine lebensechten Skulpturen erarbeite ich nach guten Bildvorlagen, die ich via iPad nutze. Nur, was ich sehe, kann ich auch keramisch umsetzen. 

Je detailreicher desto besser. Digitale Bilder, die mir Ihr Tier von beiden Seiten zeigen, nach Möglichkeit mit ganzem Tier, Pfoten und Rute, dürfen Sie mir direkt per Mail zukommen lassen. Weitere Bilder zur Nasenlinie im Profil, Nase, Augenlider und Gesicht nah, ermöglichen mir einen Gesamteindruck von Ihrem Tier zu bekommen.

Diese Skulptur wurde eine Geburtstagsüberraschung, die ich im "geheimen" für sein Herrchen anfertigen durfte. Das heißt, in diesem Fall fand kein Austausch direkt mit dem Besitzer statt. Am liebsten ist es mir jedoch, wenn ich zeitnahe Rückmeldung zu meinen Projekten bekomme. Nur so kann ich das Wissen der Besitzer um die Feinheiten des Tieres erfahren und in meine Arbeit einfließen lassen.

Sollten Sie auch eine Skulptur verschenken wollen, wäre ein Gutschein vielleicht eine schöne Idee. Schreiben Sie mir einfach.

Das war meine Bildvorlage.

Sie haben Fragen zu meiner Arbeit

Gerne stehe ich Ihnen für Ihre Anfragen auch telefonisch zur Verfügung.
Telefon: 09151 839797